Johannis-Freimaurerloge   Zur Sonne im Rechten Winkel  i.Or. Mannheim           



Die Loge - das sind wir ...

 

Gründung und Logenhaus

Die Johannis-Freimaurerloge „Zur Sonne im Rechten Winkel“ wurde am 08. März 1980 in Mannheim als Mitglied der Großloge der „Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland“ (A.F.u.A.M. GLvD) unter der Matrikelnummer 951 gegründet. Das Logenhaus in Mannheim, Tullastraße 16a ist Sitz und Treffpunkt der Logenmitglieder.

Funktion einer Loge

Als Loge wird nicht nur der Versammlungsraum sondern auch die Organisationsform bezeichnet. Die Loge ist dabei die kleinste organisatorische Einheit der Freimaurerstruktur, abgesehen von den einzelnen Logenmitgliedern. Sie dient dem Ziel der Realisierung und Weiterentwicklung ethisch-humaner Lebenswerte und der Unterstützung jeden Bruders durch die Logengemeinschaft.  Mehr ...

Natürlich entstehen Beziehungsnetze in unserem Bruderbund. Aber - weder die Loge noch einzelne Brüder verfolgen mit ihrer Zugehörigkeit hierdurch berufliche, politische, religiöse oder wirtschaftliche Vorteile.

Loge und Weltbruderkette

Die Idee der gemeinsamen Weltbruderkette lebt jede Loge individuell unterschiedlich. Einige Logen treffen sich regelmäßig mit befreundeten nationalen und internationalen Logen, in anderen Logen leben einzelne Brüder den Gedanken der weltumspannenden Gemeinschaft. Wir unterstützten und bestärken beide Bestrebungen.

Zusammenkunft

Unsere Logenbrüder treffen sich wöchentlich montags zu kulturellen und rituellen Arbeiten oder im geselligen Kreis. Allein oder mit anderen Trägern werden auch öffentliche Veranstaltungen und Vorträge geplant und durchgeführt. Außerdem arbeiten wir mit anderen Logen der Region harmonisch und zielorientiert zusammen.  

Struktur

Eine bewusst „breit gemischte“ Gesellschaft aus Männern mit unterschiedlicher weitgefächerter Bildung und Ausbildung, Selbständige, Freiberufler, Künstler, Angestellte, Studenten und Rentner finden sich bei uns in einem breiten Altersspektrum. Die Brüder sind weltoffen, vielseitig interessiert und orientieren sich an den freimaurerischen Idealen. Mehr...

Arbeit

Logenbrüder kennen ein eigenes Maurerjahr. Für mindestens ein halbes Jahr erstellt die Loge einen sog. Arbeitskalender, in dem sämtliche freimaurerische und öffentliche Veranstaltungen festgelegt werden. Hierbei setzen wir die regelmäßige Teilnahme der Brüder voraus. Bei öffentlichen Terminen sind auch die Partnerinnen der Brüder und/oder weitere Gäste herzlich willkommen.