Johannis-Freimaurerloge   Zur Sonne im Rechten Winkel  i.Or. Mannheim           



Passen wir zueinander ?

Die Entscheidung zur Freimaurerei ist langfristig - eigentlich lebenslang - gedacht. Darum nehmen wir uns gemeinsam mit Ihnen ausreichend Zeit für Gespräche in wechselnder Gruppierung, damit Sie uns und wir Sie näher kennenlernen.

Nach den alten Grundsätzen sind Mitglieder einer Loge freie Männer von gutem Ruf, rechtschaffen und weltoffen, gesund in Körper und Geist, tolerant, ohne Religionsdogma und bekennen sich zu Recht und Freiheit für alle Menschen.

  • Erwachsene Männer (ab 18, eher schon 21)
  • Qualifizierte Ausbildung, Studium, erfolgreich im Beruf und Leben
  • Breites Interessenspektrum, insbesondere an der Entwicklung der eigenen Person
  • Freidenkend, tolerant auf der Basis von Recht und Gesellschaft

Freimaurer sind an Kunst, Wissenschaft und Schönheit orientiert, gebildet und leben durch permanente Weiterbildung Ihre Grundsätze sowohl in der Loge als auch im beruflichen und privaten Leben.

Übrigens: Für Frauen stehen sowohl gemischte als auch reine Frauenlogen in unserer Region zum Besuch oder zur Kontaktaufnahme offen.

Jede Loge ist in ihrer Zusammensetzung eine Einheit von individuellen Brüdern. Damit sich diese Gemeinschaft langfristig harmonisch entwickelt und neue Mitglieder sich problemlos integrieren können, ist es wichtig, sich gegenseitig näher kennen zu lernen.

Nach einem gewissen Zeitraum und diversen Treffen entsteht der Zeitpunkt mit der Frage nach einer Aufnahme in die Loge. Dies ist grundsätzlich verbunden mit einem formellen Aufnahmegesuch und einigen Bedingungen. Danach wird in der Logengemeinschaft eine Entscheidung über die Aufnahme getroffen. Eine positive Abstimmung unserer Loge muss nahezu einstimmig sein.

Erst dann kann kurze Zeit danach die rituelle Aufnahme in die Freimaurerei erfolgen.